Prävention Brustkrebs

Die Vorsorge beinhaltet das Abtasten der Brust und die Anleitung zum Selbstabtasten. Mammographie (Röntgenuntersuchung) als Vorsorge erfolgt ab 50 Lj alle 2 Jahre bis zum 69. Lj
Der Ultraschall der Brust ist eine strahlungsfreie Untersuchung für jede Frau, auch als Ergänzung zur Mammographie.
Bei dichtem Drüsengewebe ist der Ultraschall vorrangig einzusetzen und der Mammographie überlegen.
Wir untersuchen die Brust mit modernen hochauflösenden, nebenwirkungsfreien Ultraschallgeräten und beraten Sie hierzu.

Prävention Gebärmutterhalskrebs

Wir bieten zunächst Impfungen gegen HPV (Humanes Papilloma Virus) für Teenager an.
Zytologische Untersuchungen des Gebärmutterhalses können frühe Zellveränderungen als Vorstadien von Gebärmutterhalskrebs aufzeigen, mit angepassten Kontrollen und Therapieoptionen.
Ab dem 35. Lj erfolgt alle 3 Jahre ein Test auf HPV.
Auf Wunsch und nach Beratung können zusätzliche Testmöglichkeiten angeboten werden.

Prävention Darmkrebs

Ist die zweithäufigste Tumorerkrankung der Frau und geht regelmäßig aus Darmpolypen hervor.
Als Vorsorge erfolgt ein Stuhltest von 50 – 54 Lj jährlich.
Ab 55. Lj Empfehlung zur Darmspiegelung, Stuhltest alle 2 Jahre, wenn keine Darmspiegelung erfolgte.
Ein Stuhltest kann auf Wunsch auch vor dem 50. Lj durchgeführt werden.

Prävention Blasenkrebs

Ist mit mehr als 4000 Erkrankungen jährlich in Deutschland von großer Bedeutung.
Risikofaktoren sind chronische Blasenentzündungen, Rauchen, Medikamente und Kontakt mit Chemikalien.
Nach Erörterung der Risikosituation kann ein Urintest auf Blasenkrebs sinnvoll sein.
Wir beraten Sie.

Prävention Scheidengesundheit

Wir beraten Sie zur Stabilisierung der Vaginalflora und zu Impfungen bei wiederkehrenden Entzündungen der Vagina.

Tumornachsorge (onkologische Nachsorge)

Wir führen alle notwendigen und zu veranlassenden Untersuchungen in regelmäßigen Abständen nach Therapieabschluss einer bösartigen Erkrankung der Frau durch (z.B. Brust, Gebärmutter, Eierstöcke)

Impfungen

 
  • Impfung gegen Blasenentzündung
  • Impfung gegen Scheideninfektion
  • Grippeimpfung
  • HPV-Impfung
  • Auffrischung aller gängigen Impfungen von Tetanus bis Masern-, Mumps-, Rötelimpfung

Akupunktur

  • Geburtsvorbereitung und bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Zyklusstörungen und Menstruationsbeschwerden
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen, Kniegelenksbeschwerden

Praxisinformationen &
Sprechstunden

Online Terminvereinbarung unter TERMIN oder
telefonisch unter: 0 61 33 - 34 34

Bitte beachten Sie, dass es durch akute Notfälle eventuell zu Wartezeiten kommen kann. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Montag bis Freitag     8:00 - 14:00 Uhr
     
Donnerstag   17:00 - 19:00 Uhr
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.